/HOME\
200SX.Story(5).Micra
Pics

Music

Videos

200SX
     Story(1) Der Rote
     Story(2) Der Schwarze
     Story(3) KITT 2
     Story(4) Der Unfall
     Story(5) KITT 3
         Die Überbrückungszeit
         Die Wiedergeburt
         Das Leben von KITT 3
     Story(6) 10 Jahre KITT 3
     Story(7) KITT 4
     S13 Technik

eCards

Software

Info-Base

Web Stuff

Fun Corner

Gedanken

Subdomains

Contact

Guestbook

Datenschutz

Die Überbrückungszeit


Ich brauchte ein Fahrzeug. Einen fahrbaren Untersatz. Laufen, Busfahren und Autos ausleihen wie letztes Jahr? NO WAY ! Ohne mich!
Also mußte ein billiger Kleinwagen her, der wenig kostet, mir also viel Geld übrig läßt, mich aber gut von S nach X bringt :)
Ich hätte fast alles genommen, aber der Zufall wollte es, daß ich irgendwie bei Nissan blieb :D

Dieser niedliche Micra sollte es also sein:
Doch wie bei allen älteren Gebrauchten mußte erst mal Hand angelegt werden. Zuerst, die Bremsen vorne. Erwies sich als etwas schwierig, wegen Rost und festsitzenden Sattelführungen etc... Aber nun hat das Ding sogar Brembo-Scheiben *lach*

Die sollten den Wert des Kleinen wieder etwas steigern, hihi.
Naja, und dann noch so Sachen wie rostiges Kühlwasser raus, frisches rein, verschimmelte Zündkabel abreißen, neue rein und/oder Kontakte reinigen, und rausfinden, warum er im Innenraum nicht warm wurde. Der Seilzug der Heizung is nich mehr so toll befestigt... Man kommt aber durch den Radio-Schlitz dran, um den Hebel dann doch auf "warm" zu stellen. Und jetz wird's auch warm daherin :)
Gut, noch ein Ölwechsel und das Thermostat austauschen, und schon war mir wohler beim Fahren. Sah auch recht schlimm aus, rund um das Thermostat:

Wird wohl fast überall so rostig aussehen :P
 
Heute, am 16.02.2007 ist mir der verdammte Auspuff hinter dem KAT abgebrochen, grml! Mußte rückwärts auf einen Parkplatz fahren und es irgendwie schaffen, das Teil hochzubinden. Glücklicherweise war eine Baustelle in der Nähe, wo ich einen stabilen Draht auftreiben und das dumme Ding erst mal ans Hitzeblech hochbinden konnte. Leider war der viel zu lang und ich ohne Werkzeug viel zu schwach, um den zu kürzen :) So mußte ich den Rest irgendwo unterbringen. Und so sah das dann aus:

Damit kommt man vorwärts keinen Bordstein mehr hoch :D
Na, wenn das ma nich improvisiert is...

Ich war abends noch unterwegs, und weil das so husch husch gemacht war, schepperte es bei bestimmten Drehzahlen. Hab so gehofft, daß man mich nicht anhält. Vor allem, weil die Karre jetz viel lauter war. Wie die ganzen Proletenschüsseln mit ihren dummen Auspüffen *lach*
Am nächsten Tag, meinem Geburtstag (grml) hieß es also, drunter legen und vernünftig machen! Wenn man in dem Rostzustand überhaupt was vernünftig machen kann... Ich finde, es ist sogar recht ordentlich geworden, dafür, daß ich NICHTS hier hatte und nicht schweissen kann. Die Rohrenden stehen fast genau perfekt zueinander als sei nie was gewesen :D

Scheppert nich, fällt optisch nicht auf. Aber laut isses immernoch

Jetzt ist die Abgasanlage des Kleinen wieder dicht! War aber einiges zu tun... unvorhergesehenerweise.

Zuerst das Stück nach dem Kat. Danke, Patrik ;)
 
Und dann aber noch der Endschalldämpfer. Warum, sieht man ja :D
 

Und um den anzubringen, musste ich doch tatsächlich das erste Mal in meinem Leben mit der Flex ran. Aber is mir ganz gut gelungen, finde ich:

Schöner, gerader Schnitt...
 
... und schöne neue Verbindung. Alles dicht :)
 

Vor dem TÜV und dem Verkauf des Kleinen, musste ich auch noch den Rückfahrlichtschalter am Getriebe tauschen.

Der alte war einfach abgenutzt. Jetzt geht das Rückfahrlicht im Rückwärtsgang auch wieder an.


So langsam wurde es dann aber doch zeit für KITT3...